Zur Startseite Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte - Aktuelle Ausgabe
 
 

Suche

DAS THEMA

Dem Klima wird’s zu heiß
Heft 4 | 2018

Claudia Kemfert

Deutschland verliert beim Klimaschutz den Anschluss

Foto: Andreas Berheide/photocase.de

Die Welt ist im Umbruch. In vielen Staaten ist mehr oder weniger das Ende des fossilen Zeitalters spürbar, das 2015 mit dem Klimaabkommen von Paris eingeleitet wurde. Trotzdem ist der Kampf um das Öl wieder in vollem Gange. In unterschiedlichster Weise werden wirtschaftliche Lösungen für den Einstieg in das Zeitalter der erneuerbaren Energien gesucht. Manche Länder sind in dem Prozess schon weiter, manchen steht die Zeitenwende erst noch bevor.

» mehr...
» Heft bestellen...

Aktuelles

 

Richard Meng

Nach dem Mitgliederentscheid braucht die SPD Selbstvertrauen und produktive Gemeinsamkeit

Ja, die SPD will regieren. Das zumindest hat die Mehrheit der Mitglieder klargestellt. Schwer genug haben sie sich damit getan, mühsam genug waren die vorangegangenen Wochen. Nun steht die neue Regierung. Eine Neuwahl des Bundestages und eine » mehr...

Editorial

 

Thomas Meyer

Zwischen den beiden größten europäischen Krisen, die der politischen Vereinigung des Kontinents und die der sozialdemokratischen Parteien, besteht ein Zusammenhang. Die EU-Krise nährt sich auch an zwei politischen Defiziten: der mangelhaften Bereitschaft der meisten Regierungen der Eurozone zu einer fiskal- und steuerpolitischen Koordinierung durch die Union und an dem Fehlen sozialer und lohnpolitischer Mindeststandards. Das liegt vor allem an der institutionellen Schieflage der » mehr...


Finde uns auf Facebook